Musikalische Aktivitäten Klettern und Balancieren Fußball
Palkan (Schülermagazin) Taiko-Trommeln Lehrstellenbörse
Schulband
band01
bild02
band03
Weihnachtssingen
weihnachtssingen1
weihnachtssingen2
AG Kletternnach_oben
Bild01
Bild02
Bild03
Bild04
Bild05
nach_obenBilder von der Fußball-AG:
2013
2013-bild01
2013-bild02
2013-bild03
2013-bild04
2013-bild05
2013-bild06
2013-bild07
2008
bild01
bild02
bild03
bild04
bild05
bild06

Frühere Erfolge:

urkunde1
urkunde2

Fußball hat an unserer Schule eine lange Tradition.
Im Laufe der Jahre wurden viele hervorragende Platzierungen bei Turnieren, sowohl in der Halle als auch "draußen" erzielt.
Es gibt Mädchen- und Jungenmannschaften.
zu den Mannschaftsfotos 2007 geht es hier
Fußballturnier der Berliner Hauptschulen
(Jahrgang 1988 und jünger)

Auch im Schuljahr 2004/05 haben wir am traditionellen Fußballturnier der Berliner Hauptschulen teilgenommen. 24 Schulmannschaften hatten zu diesem Turnier gemeldet.

Teilnehmende Mannschaften:
Amelia-Earhart-Oberschule, Bosch-Oberschule, Bredow-Oberschule, Breitscheid-Oberschule, Daimler-Oberschule, Eckert-Oberschule, Gustave-Eiffel-Oberschule, Ferdinand-Freiligrath-Oberschule, Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule, Helle-Mitte-Oberschule, Hermann-Köhl-Oberschule, Hertz-Oberschule, Kepler-Oberschule, Lindhorst-Oberschule, Löwenstein-Oberschule, Theodor-Plievier-Oberschule, Reinhold-Burger-Oberschule, Riesengebirgs-schule, Oberschule an der Dahme, Solling-Oberschule, Thienemann-Oberschule, Thomas-Morus-Oberschule, Waldenburg-Oberschule, 2.OH-Spandau

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurde bis zum Halbfinale in Turnierform gespielt.
Die Spiele fanden an zwei Spielorten statt:
1. Poststadion, Lehrter Straße
2. Stadion an der Behmstraße (Gesundbrunnen)

Im 1. Qualifikationsturnier spielten wir gegen die Thomas-Morus-OH (Neukölln), 2.OH-Spandau und Eckert-OH (Friedrichshain-Kreuzberg). Im ersten Spiel schlugen wir die Thomas-Morus-OH überlegen mit 3:0. Die herrlich herausgespielten Tore für unsere Mannschaft erzielten Kay, André und Dennis H. Einige Spieler wähnten sich nach so einem Sieg bereits im Finale und ließen es in den folgenden Spielen mit veränderter Einstellung ruhiger, teilweise auch überheblich und unkonzentriert angehen. So gestalteten sich die Spiele wesentlich schwieriger. Gegen die 2.OH-Spandau verloren wir mit 1:3. Unser einziges Tor erzielte Mike. Im entscheidenden letzten Spiel spielten wir gegen die Eckert-OH 1:1. Das wichtige 1:0 schoss Ufuk. Durch den Sieg im direkten Vergleich gegen die Thomas-Morus-OH erreichten wir den notwendigen zweiten Tabellenplatz, um in die 1. Hauptrunde einzuziehen.

1. Eckert-OH 5 6 : 5
2. Solling-OH 4 5 : 4
3. Thomas-Morus-OH 4 4 : 6
4. 2. OH-Spandau 3 6 : 6

In der 1. Hauptrunde sollten wir uns gegen die Kepler-OH (Neukölln), Bredow-OH (Mitte) und Daimler-OH (Spandau)* behaupten. Dies gelang uns mit einer insgesamt soliden Mann-schaftsleistung und einem deutlichen Sieg:

Solling-OH - Kepler-OH 3 : 0 Torschützen: Ufuk, Kay, Kay

Bredow-OH ? Solling-OH 4 : 4 Torschützen: Kay, Kay, Dennis H., Kay

1. Solling-OH 4 7 : 4
2. Kepler-OH 3 4 : 3
3. Bredow-OH 1 4 : 8
4. Daimler-OH* - -
* nicht angetreten

In der 2. Hauptrunde konnten wir uns mit Christopher Cichowitz entscheidend verstärken, so dass wir auf hohem Niveau eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigten und souverän in die nächste Runde gegen folgende Mannschaften einzogen: Friedrich-Ludwig-Jahn-OH (Friedrichshain-Kreuzberg), Breitscheid-OH (Mitte) und Lindhorst-OH (Reinickendorf).

Lindhorst-OH - Solling-OH 1 : 3 Torschützen: Marcel, Marcel, Dennis H.

F.-L.-Jahn-OH - Solling-OH 1 : 1 Torschütze: Kay

Breitscheid-OH ? Solling-OH 0 : 1 Torschütze: Christopher

1. Solling-OH 7 5 : 2
2. F.-L.-Jahn-OH 5 7 : 3
3. Breitscheid-OH 4 5 : 3
4. Lindhorst-OH 0 3 : 12

Im Halbfinale mussten wir uns gegen die Bosch-OH durchsetzen. Sehr konzentriert und in stärkster Besetzung begannen wir das Spiel. Die Mannschaft zeigte in der ersten Halbzeit was in ihr steckt, spielte den Gegner an die Wand und führte bis zur 40. Minute bereits mit 6:1. Die Tore schossen: Kay, Mike, Marcel, André, Dennis und Nico. Wie so oft führt eine hohe Führung zu Nachlässigkeiten und so gelang es dem Gegner noch auf 6:4 zu verkürzen. Die Mannschaft riss sich in den letzten Minuten noch einmal zusammen und ließ keinen Gegentreffer mehr zu. Mit diesem Ergebnis qualifizierten wir uns für das Finalspiel im Poststadion.

Das Finalspiel gestaltete sich zu einem wahren Krimi. Der Gegner war wiederum die Friedrich-Ludwig-Jahn-OH gegen die wir bereits in der 2. Hauptrunde unentschieden spielten. Die zahlreichen Zuschauer feuerten ihre Mannschaften begeistert an. Nach nervösem Beginn schoss André unsere Mannschaft in der 15. Minute mit 1:0 in Führung. In der 40. Minute gelang der gegnerischen Mannschaft durch einen verwandelten Foulelfmeter das 1:1. In der 2. Halbzeit erspielten beide Mannschaften gute Torchancen. In der 50. Minute gingen wir wiederum mit 2:1 durch Kay in Führung. Der Gegner ließ jedoch nicht locker und erzielte postwendend den Ausgleich. Jetzt wurde es Mike zu bunt und so holte er in der 70. und 73. Minute zum Doppelschlag aus. Bis 5 Minuten vor Schluss führten wir mit 4:2 und sahen wie der sichere Sieger aus. Dann schlug jedoch die Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule noch zweimal zu und schaffte das nicht mehr für möglich gehaltene 4:4 in letzter Sekunde.

Doch die Spannung sollte noch weiter steigen. Elfmeter-Schießen!!! Hier mussten alle 11 Spieler beider Mannschaften ran. Nach jeweils 10 Schützen stand es 14:14, denn alle hatten ihre Elfmeter verwandelt. Nun kamen die beiden Torhüter an die Reihe. Der Kreuzberger Schlussmann verwandelte seinen Elfmeter, hielt den von Alexander und konnte damit den Sieg der Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule sicherstellen. Das Endresultat lautete somit 15:14!
Beiden Mannschaften einen herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Spiel. Es hat einen Riesenspaß gemacht.

mannschaft1nach_oben
mannschaft2
Stehend von l. n. r.: Florian Brand, André Ballin, Marcel Kramer, Kevin Specht, Markus Fichtner, Dennis Hausding, Patrick Pomplun, Martin Simbritzki, Enrico Karg.
Vordere Reihe v. l. n. r.: Christian Jacobeit, Nicolai Freihoff, Kay Matzas, Alex Messmer, Marco Timm.
Torwart: Nils Lambek.
mannschaft3
Stehend von l. nach r.: Enrico Karg, Dennis Hausding, Ufuk Ikiz, Mike Schmidt, Marcel Wendt, Danny Speicher, André Ballin.
Vordere Reihe v. l. n. r.: Benjamin Singer, Kay Matzas, Nicolai Freihoff, Christopher Cichowitz, Can Gündüz, Marco Timm.
Torwarte: Alexander Bayer, Dennis Schulz.
Vorrundenspiele um die Tempelhofer Meisterschaft im Fußball

Erstmalig haben wir im Schuljahr 2004/05 an diesem Wettbewerb mit unserer Realschul-mannschaft teilgenommen. Sieben Schulmannschaften hatten für die Rundenspiele gemeldet.

Teilnehmende Mannschaften:
Oberstufenzentrum für Verkehr, Wohnungswirtschaft, Steuern (Dudenstr.), Askanische-Oberschule, Luise-Henriette-Oberschule, Solling-Oberschule, Werner-Stephan-Oberschule, Hermann-Köhl-Oberschule, Eckener-Oberschule

Die Mannschaften spielten in zwei Gruppen. Die ersten beiden jeder Gruppe qualifizierten sich für das Halbfinale. Nachstehend die Ansetzungen und Spielergebnisse unserer Gruppe A:

Solling-Oberschule - Hermann-Köhl-Oberschule 9:2

Torschützen unserer Mannschaft: Martin, Martin, Kay, Martin, Kay, Kay, Nils, Alex, Marcel

Solling-Oberschule - OSZ 3:8

Torschützen unserer Mannschaft: Kay, Christian, Marcel

Solling-Oberschule - Askanische-Oberschule 4:20

Torschützen unserer Mannschaft: Christian, Martin, Christian, Marcel

Mit diesen Ergebnissen schieden wir in der Vorrunde aus. Die beiden hohen Niederlagen waren bitter. Es stellt sich die Frage, ob Realschulen gegen Gymnasien und Oberstufenzentren in diesem Wettbewerb überhaupt eine reelle Chance haben, da letztendlich verschiedene Altersstufen gegeneinander antreten.

Ich danke allen Spielern für ihren sportlichen Einsatz.

Mit sportlichem Gruß

U. Greger

nach_obenIm Internet gibt es Seiten, die euch bei der Suche nach Ausbildungsplätzen helfen sollen:

boerse1
Hier werden alle bei der Industrie- und Handelskammer registrierten freien Ausbildungsplätze angeboten. Suchen kann man entweder nach Betrieben oder nach Berufsbezeichnungen.

boerse2
Diese Seite bietet neben "normalen" Stellen auch Lehrstellen an.

Hilfen für die Bewerbung
boerse3
Ernst-Schering-Oberschule

nach_obenAG Taiko-Trommeln
taiko1 taiko2
taiko3
Zuletzt geändert: Dienstag, 25. November 2014, 17:21