Palkan (Schülermagazin)

Palk@n (www.palkan.de / www.palkan.at / www.palkan.ch) ist ein überregionales, vielfältiges, informatives und unterhaltsames Internetportal für Schüler und Schülerinnen im Alter von 10 bis 15 Jahren. Es wird von Schülern und einem Lehrer unserer Schule produziert.
Alle Angebote auf Palk@n sind werbefrei und kostenlos, da die Palkan-Redaktion keinerlei kommerziellen Zweck verfolgt.

Palk@n verknüpft auf einzigartige Weise schulfachgebundene Inhalte wie Geschichte und Mathematik, mit den Freizeitinteressen von Kindern und

Jugendlichen. Ein besonders anspruchsvolles Vorhaben ist die Entwicklung des Palk@n-Wikis. Hier sammeln die Schüler alphabetisch und nach Schulfächern geordnet ihr Wissen und machen es für andere zugänglich. Die gut recherchierten Einträge sind leicht verständlich und klar gegliedert. Zusätzlich bietet die Seite eine Menge an Interaktivitäten und Lernübungen.

Um sich in dem riesigen Angebot von Palkan „zurechtzufinden“, hilft die Suchfunktion. Dann bekommt man auch einen Eindruck davon, wie viel Informationen hier in den zehn Jahren seit der Gründung von Palk@n zusammen getragen wurden.

2011 wurde "Palk@n" für den Europäischen Kinder-Online-Preis nominiert. Dazu reisten drei Redakteurinnen und der Chefredakteur Herr Ringert am 16. Juni 2011 nach Brüssel. Das Schülerportal "Palk@n" belegte den 1. Platz und zählt damit zu den besten Online-Angeboten für Kinder in ganz Europa.

Im Jubiläumsjahr 2013 entstand der Palk@n-Club. In dieser moderierten Schülercommunity (und interessanten Alternative zu unkontrollierten sozialen Netzwerken) können Kinder und Jugendliche sich ein Profil mit eigenem Blog

anlegen, eigene Bilder hochladen, Freunde in den Club einladen, ihnen Nachrichten schreiben, Gruppen gründen, sich mit den Freunden im Forum oder auf der Chat-Party „treffen“, an Gewinnspielen teilnehmen, ein Palkan-Postfach mit Mail-Adresse anlegen und den Palkanletter mit allen Neuigkeiten erhalten.

Klicken Sie auf 'http://palkan.de/', um die Ressource zu öffnen